Individuelle Lösungen für individuelle Bedürfnisse

Mineo

Mineo bietet eine Online- Plattform, über die Ärzte und Therapeuten ihren Patienten individuelle Therapiepläne erstellen und den individuellen Genesungsfortschritt verfolgen. Patienten können bereits während ihrem stationären Aufenthalt und darüber hinaus Therapieeinheiten absolvieren und flexibel an ihrer Genesung arbeiten.

Mit Mineo werden nachweislich schnellere und nachhaltigere Therapieerfolge erreicht. Als eingetragenes Medizinprodukt steht Mineo für Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit.

Mineo wird ab Winter 2018 in ausgewählten gesetzlichen Krankenkassen erstattungsfähig sein.

Bald verfügbar.

pelvina

pelvina ist das erste zertifizierte Beckenbodentraining per App. Nutzerinnen lernen in acht interaktiven Kursmodulen Schritt für Schritt, wie ihr Beckenboden aufgebaut ist und wie sie ihn wahrnehmen und gezielt kräftigen können. Über ein interaktives Forum findet ein Austausch mit zertifizierten Kursleitern und anderen Teilnehmerinnen statt.

pelvina dient der langfristigen Vorbeugung von beckenbodenbedingten Beschwerden wie Harninkontinenz oder Rückenleiden. pelvina wird von den gesetzlichen Krankenversicherungen bis zu 100% rückerstattet.

Massono

Massono adressiert das Thema erektile Dysfunktion auf eine medizinisch fundierte, ganzheitliche und nachhaltige Art und Weise. Über einen mehrwöchigen Zeitraum erhalten die Nutzer Lösungsansätze, wie sie eine Erektionsstörung proaktiv adressieren können.

Die Auswahl der Themen basiert auf wissenschaftlich identifizierten Handlungsfeldern. Sie erstrecken sich über die Gebiete Körper, Geist und medizinische Aufklärung.

medi companion

medi companion ist eine App zur Unterstützung von Patienten mit Lipödem und Lymphödem. Die App bietet ein umfassendes Gesundheitsprogramm, das aus indikationsspezifischer Aufklärung sowie Tipps zu Bewegung, Umgang mit medizinischen Hilfsmitteln, Ernährung und Mode besteht.
Die Motivation der Nutzer wird durch den Einsatz spielerischer Elemente unterstützt und gefördert.

medi companion wurde in Zusammenarbeit mit der medi GmbH & Co. KG entwickelt.

StartChla

StartChla befasst sich mit dem Tabuthema Chlamydien und bietet eine Aufklärungsplattform für junge Frauen. Innerhalb der App werden einfach und verständlich Fragen rund um das Thema Chlamydien beantwortet. Gleichzeitig erhalten die jungen Nutzerinnen Hinweise, wie sie eine Infektion vorbeugen und sich testen lassen können.

Mit StartChla unterstützen wir junge Frauen dabei, sich aktiv mit ihrer Gesundheit auseinanderzusetzen und sich bei Bedarf gezielt medizinische Unterstützung einzuholen.